Sport- und Freizeitpartner für die ganze Familie
Die Sportgemeinde 1886 e.V.Weiterstadt
BILD
Hauptverein

Aktionstag zum Jubiläum Sportkindergarten

Als einer der ersten Sportkindergärten in Deutschland wurde 1991 der Sportkindergarten Weiterstadt eröffnet. Bereits seit den Anfängen besteht eine enge Zusammenarbeit mit der Sportjugend Hessen.   In diesem Jahr feiert der Kindergarten sein 25- Jahr- Jubiläum. Anlass genug, dass die Sportjugend Hessen dort am 11. Juni 2016 zusammen mit der Kindergarten- Leitung einen „Aktionstag Bewegungsförderung für Kinder“ organisierte.

Bewegung im Kindesalter spielt die zentrale Rolle für eine ganzheitliche Entwicklung. Über Bewegung und Sport werden wichtige Impulse gesetzt und vielfältige Erfahrungen vermittelt. Der Aktionstag bot dazu eine Auswahl praxisorientierter Workshops für alle an, die mit bis zu 10jährigen Kindern zu tun haben. Die Erzieher/innen,   Lehrer/innen, Übungsleiter/innen, die aus ganz Hessen incl. Kassel kamen, wählten aus den 14 Angeboten drei Workshops aus und gestalteten so ihren ganz individuellen Fortbildungstag.  Auch das komplette Team des Weiterstädter Sportkindergartens nutzte die Gelegenheit der Vor-Ort- Fortbildung und stand außerdem mit Rat und Tat und helfender Hand stets bereit. Von ihm wurden die ankommenden Teilnehmer/innen begrüßt, der etwas wegen der parallel stattfindenden BMX Veranstaltung chaotische Verkehr gelotst, sowie Material in die Räume verteilt und vieles mehr. Besonders hervorzuheben ist das vom Team selbst gebackene Kuchenbuffet, welches der Veranstaltung, die von allen Seiten großes Lob bekam, noch den ganz besonderen Charme verlieh. Ebenso die Hausmeister der SGW halfen hervorragend rund um die Veranstaltung bei der Logistik und das von der Gaststätte „Aulenberg“ organisierte Mittagessen genossen alle hungrigen Gäste sehr .  

Begrüßt wurden alle Aktiven in der gut gefüllten Turnhalle des Kindergartens von Michael Gießelbach ( 1. Vorsitzender SGW).

Den Eröffnungsvortrag hielt Prof. Ulrike Ungerer- Röhrich von der Universität Bayreuth. Sie begleitete in den Anfangsjahren ab 1991 den Sportkindergarten wissenschaftlich und entwickelte auf den dortigen Erfahrungen in enger Zusammenarbeit mit dem Sportkindergarten innovative Fortbildungskonzepte zur Bewegungsförderung im Elementarbereich. Anhand von Untersuchungsdaten aus dem Sportkindergarten zeigte sie die damaligen Ergebnisse im kontext der aktuellen Kita-Diskussion auf und kam zu dem Schluss, dass der damalige noch neue Ansatz Bewegung als Querschnittsthema und damit als Motor für kognitive, soziale und sprachliche Entwicklung zu sehen auch heute noch brandaktuell ist und somit der Sportkindergarten eine Vorreiterrolle gespielt hat.

Klaus Lehn
(Referent für Bewegungs- und Gesundheitsförderung, Sportjugend Hessen)    

 


Copyright © Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt