Punktspielbeginn bei den Bahnengolfern

SGW, Spielbetrieb, Bahnengolf, Michael Becker 26.05.2016

Nach dem ersten Spieltag belegen die Weiterstädter den dritten Tabellenplatz. Vor dem Spieltag haben die Weiterstädter die beiden Mannschaften SV Dreieichenhain 1 und BGSV Bad Homburg 3 als deutlich spielstärker eingeschätzt und wären mit dem dritten Platz sofort einverstanden gewesen. Nach dem Spielverlauf ist dieser dritte Tabellenplatz jedoch mehr als unglücklich und Weiterstadt kann sich nicht so richtig freuen.

Nach einer mäßigen ersten Runde wurden zwei sehr ordentliche Runden gespielt, dies waren die zweit- und drittbeste Runde des gesamten Turniers. Somit fanden sich die Weiterstädter nach drei Runden plötzlich auf dem ersten Platz wieder, mit einem Schlag Vorsprung vor Bad Homburg und sogar 11 Schlägen Vorsprung vor dem Favoriten Dreieichenhain. Leider konnte Weiterstadt nicht nachlegen und spielte erneut eine nur mäßige Schlußrunde. Weiterstadt hatte somit am Ende eine Gesamtschlagzahl von 416 Schlägen in der Wertung. Dies nutzen die Bad Homburger, die sich am Ende mit 413 Schlägen, und somit 3 Schlägen Vorsprung, vor Weiterstadt auf den zweiten Tabellenplatz spielten. Dreieichenhain 1, spielten sich mit einer sensationellen Schlußrunde schließlich doch noch auf den ersten Platz und hatten am Ende 405 Schläge. Auf Platz vier landete der SV Dreieichenhain 2 mit 433 Schlägen, letzter wurde SG Arheilgen 4 mit 469 Schlägen.
 
Für Weiterstadt spielten Petra Werner (121 Schläge), Jochen Nieratka (107), Michael Becker (94), Rosemarie Schwarz (103) und Wilhelm Sänger (127).
 
Die besten Spieler des Turniers waren Simon Leon Winter (SV Dreieichenhain 1, 91 Schläge), Michael Becker (SG Weiterstadt, 94) und Martin Wolyniak (SV Dreieichenhain 2, 96).
 
Weiterstadt ist auf dem dritten Tabellenplatz und hat 6 Punkte.
 
Der nächste Spieltag findet am 5.6.2016 in Bad Soden-Salmünster statt.