Sport- und Freizeitpartner für die ganze Familie
Die Sportgemeinde 1886 e.V.Weiterstadt
BILD
Hauptverein

Hallenkreismeisterschaften

 
Am 18.02. waren die Athleten der U14 und U16 am Start. In der Altersklasse M12 trat Calvin Nicholas Hölzel an. Im Kugelstoß gewann er überlegen. Mit 8,04 Metern verwies er die nach ihm platzierten mit über einem Meter Vorsprung auf die Ränge, und hätte mit fünf seiner sechs Versuche gewonnen.
Im Sprint über 60m schaffte er es ins Finale, bei dem er dann mit 9,1 sec. den undankbaren vierten Platz belegte. Im 60 Meter Hürdensprint wurde er in 13,24 sec. fünfter.
Beim Weitsprung hat man leider die fehlende Weitsprunggrube im Winter gemerkt und so erreichte er zwar den Endkampf, belegte hier mit 3,52m aber nur den 8. Platz.
 
 
In der weiblichen Jugend W13 vertrat Luna Bormet die Farben der SGW. Sie startete im 60m Sprint, und kam mit 9,28 sec im Vorlauf in den Zwischenlauf. Leider können die Leichtathleten über die Wintersaison keine 60 Meter-Sprints trainieren, so dass man merkte, dass am Ende das Stehvermögen fehlte und sie sich nicht für den Endlauf qualifizieren konnte. Bei den 60 Meter Hürden erreichte sie in 12,02 sec. den sechsten Rang.
Im Hochsprung lief es dann besser. Luna belegte mit übersprungenen 1,24m den dritten Rang.
Im Weitsprung konnte auch sie nicht an die Leistungen des Vorjahres anknüpfen, erreichte aber ebenfalls den Endkampf und belegte mit der gleichen Weite wie Calvin den 7. Rang.
Und dann kam noch das Kugelstoßen, hier belegte Luna mit 6,48m den 10. Platz.
 
 
In der U12 stellte die SGW drei Starter. Jan Romberg konnte in der M10 im Weitsprung mit 3,28 m den Endkampf der besten 8 erreichen und sich dort im vierten Durchgang zwar noch mal um einen Zentimeter auf 3,29 m steigern, blieb aber auf dem guten achten Platz von sechszehn Startern.
Beim 50 m Sprint konnte er sich mit der fünft besten Zeit von 8,70 sec. für den Zwischenlauf qualifizieren. Dieser fand im direkten Anschluss zum Weitsprung statt und kam für Jan dann zu früh, so dass er den Endlauf nicht errichte.
In der M11 starteten Ben Dippel und Moritz Beyer. Beide starteten im 50m Sprint und kamen im größten Teilnehmerfeld des Tages mit 23 Startern aber nicht über die Vorläufe hinaus. Ben bewältigte seinen Lauf in 8,80 und Moritz in 8,44 sec.
Beim Weitsprung konnte sich Ben im dritten Versuch noch auf 3,14 m steigern und belegte damit den 14. Platz. Moritz erzielte sein größte Weite mit 3,75m im 2. Versuch was ihm die Qualifikation für den Endkampf und letztlich den siebten Platz brachte. Über die 50 m Hürden lief Ben noch in 10,14 sec. auf den 11. Platz.
Da an diesem Tag auch für die Aktiven Wettkämpfe angeboten wurden nutzte der Trainer Thomas Friedmann die Gelegenheit und trat beim Kugelstoßen an. Dort lag er durchweg nach jedem Versuch auf dem 7. Platz mit seiner Tagesbestweite von 9,18 m im vierten Versuch.
Ein Dank an dieser Stelle noch an Dominik Zettel der sich als Betreuer zur Verfügung stellte.
 
 


Copyright © Sportgemeinde 1886 e.V. Weiterstadt